Einladung zum virtuellen Stammtisch der Ickinger Grünen

Liebe Ickinger*innen,

Danke für das Vertrauen. Mit 25 Prozent der Stimmen bei der Kommunalwahl im März 2020 sind wir nun mit vier Sitzen im Gemeinderat vertreten. Bei unserer Auftaktveranstaltung im Januar letzten Jahres konnten wir im Rittergütl mit über 100 Ickingern diskutieren, Ideen sammeln und an einer Vision für die Zukunft Ickings arbeiten. Gerne würden wir uns auch dieses Jahr wieder mit Ihnen und Euch in einem vollen Saal treffen und austauschen. Corona macht uns leider einen Strich durch die Rechnung. Nichtsdestotrotz möchten wir den Dialog nicht abreißen lassen und laden Euch ein, mit uns am 29. April 2021 an einem virtuellen Stammtisch zusammenzukommen.

Laura von Beckerath-Leismüller, Philipp Geiger, Sabrina Stör und Jörg Überla sind seit Mai 2020 als neue Gemeinderäte vereidigt, Laura ist zudem Dritte Bürgermeisterin. Mit vier von 16 Gemeinderäten haben wir zwar keine Mehrheit, aber können durchaus Impulse setzen und werden von den anderen Fraktionen als wichtige Stimme wahrgenommen. Zum Beispiel konnten wir bereits in der ersten Sitzung den Gemeinderat überzeugen, einen Umweltausschuss einzurichten. Für unser Anliegen, die Bürgerbeteiligung zu stärken, haben wir zwei Bürgerversammlungen im Jahr durchgesetzt. Leider macht uns auch hier Corona einen Strich durch die Rechnung und diese konnten noch nicht stattfinden. Unser Ziel ist es, die Arbeit des Gemeinderats transparenter und Entscheidungsprozesse nachvollziehbar zu machen. Leider wurde unser Antrag abgelehnt, das Abstimmungsverhalten der einzelnen Fraktionen anonym zu veröffentlichen. Immerhin wurde beschlossen, die Sitzungsprotokolle künftig auf der Webseite der Gemeinde zu veröffentlichen. Wir freuen uns besonders über die Ernennung unserer grünen Gemeinderätin Sabrina Stör zur neuen Familien- und Jugendbeauftragten der Gemeinde. Unter anderem auf Initiative der Grünen wird nun die Umgestaltung des Spielplatzes an der Auferstehungskirche angegangen. Der Spielplatz soll dabei künftig auch für größere Kinder attraktiver werden.

Besonders am Herzen liegen uns die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Unseren Antrag, einen Aktionsplan zum Klimaschutz zu erstellen, hat der Gemeinderat einstimmig angenommen. Noch in diesem Jahr soll dazu im Umweltausschuss ein Gesamtkonzept erarbeitet werden, mit dem Ziel, die Energiewende in Icking voranzutreiben. Wir hoffen sehr, dass auch die „Ickinger Klimatage“ in diesem Jahr stattfinden können. Die Gemeinde möchte allen Ickingern eine Plattform bieten, um sich auszutauschen, Ideen zu sammeln und anhand von Beispielen zu zeigen, wie wir Umwelt- und Klimaschutz in unseren Alltag integrieren können.

Es gibt noch viele weitere Themen, die wir vorantreiben wollen: Radwege, Verkehr und Treffpunkte, um nur einige zu nennen. Auch dazu möchten wir uns mit Euch austauschen und weiter an unserer Vision für Icking spinnen. Wir freuen uns auf einen ungezwungenen virtuellen Austausch mit allen Interessierten und hoffen, uns irgendwann auch mal wieder in überfüllten Räumen bei schlechter Luft persönlich treffen zu können.

 

Eure Ickinger GRÜNEN

PS: Aktuelles, Termine und unsere Anträge findet ihr unter www.gruene-icking.de

Danke für das Vertrauen. Mit 25 Prozent der Stimmen bei der Kommunalwahl im
März 2020 sind wir nun mit vier Sitzen im Gemeinderat vertreten. Bei unserer Auftaktveranstaltung im Januar letzten Jahres konnten wir im Rittergütl mit über 100
Ickingern diskutieren, Ideen sammeln und an einer Vision für die Zukunft Ickings arbeiten. Gerne würden wir uns auch dieses Jahr wieder mit Ihnen und Euch in einem vollen Saal treffen und austauschen. Corona macht uns leider einen Strich durch die Rechnung. Nichtsdestotrotz möchten wir den Dialog nicht abreißen lassen und laden Euch ein, mit uns am 29. April 2021 an einem virtuellen Stammtisch zusammenzukommen.

Laura von Beckerath-Leismüller, Philipp Geiger, Sabrina Stör und Jörg Überla sind seit Mai 2020 als neue Gemeinderäte vereidigt, Laura ist zudem Dritte Bürgermeisterin. Mit vier von 16 Gemeinderäten haben wir zwar keine Mehrheit, aber können durchaus Impulse setzen und werden von den anderen Fraktionen als wichtige Stimme wahrgenommen. Zum Beispiel konnten wir bereits in der ersten Sitzung den Gemeinderat überzeugen, einen Umweltausschuss einzurichten. Für unser Anliegen, die Bürgerbeteiligung zu stärken, haben wir zwei Bürgerversammlungen im Jahr durchgesetzt. Leider macht uns auch hier Corona einen Strich durch die Rechnung und diese konnten noch nicht stattfinden. Unser Ziel ist es, die Arbeit des Gemeinderats transparenter und Entscheidungsprozesse nachvollziehbar zu machen. Leider wurde unser Antrag abgelehnt, das Abstimmungsverhalten der einzelnen Fraktionen anonym zu veröffentlichen. Immerhin wurde beschlossen, die Sitzungsprotokolle künftig auf der Webseite der Gemeinde zu veröffentlichen. Wir freuen uns besonders über die Ernennung unserer grünen Gemeinderätin Sabrina Stör zur neuen Familien- und Jugendbeauftragten der Gemeinde. Unter anderem auf Initiative der Grünen wird nun die Umgestaltung des Spielplatzes an der Auferstehungskirche angegangen. Der Spielplatz soll dabei künftig auch für größere Kinder attraktiver werden.

Besonders am Herzen liegen uns die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Unseren Antrag, einen Aktionsplan zum Klimaschutz zu erstellen, hat der Gemeinderat einstimmig angenommen. Noch in diesem Jahr soll dazu im Umweltausschuss ein Gesamtkonzept erarbeitet werden, mit dem Ziel, die Energiewende in Icking voranzutreiben. Wir hoffen sehr, dass auch die „Ickinger Klimatage“ in diesem Jahr stattfinden können. Die Gemeinde möchte allen Ickingern eine Plattform bieten, um sich auszutauschen, Ideen zu sammeln und anhand von Beispielen zu zeigen, wie wir Umwelt- und Klimaschutz in unseren Alltag integrieren können.

Es gibt noch viele weitere Themen, die wir vorantreiben wollen: Radwege, Verkehr und Treffpunkte, um nur einige zu nennen. Auch dazu möchten wir uns mit Euch austauschen und weiter an unserer Vision für Icking spinnen. Wir freuen uns auf einen ungezwungenen virtuellen Austausch mit allen Interessierten und hoffen, uns irgendwann auch mal wieder in überfüllten Räumen bei schlechter Luft persönlich treffen zu können.


Eure Ickinger GRÜNEN

PS: Aktuelles, Termine und unsere Anträge findet ihr unter www.gruene-icking.de



zurück

Aktuelle Termine

Stammtisch der Ickinger Grünen im Gasthof Klostermaier, Nebenraum

Wir freuen uns auf den Austausch. Wie immer sind alle Interessierten herzlich wilkommen. 

Mehr

Vortrag und Diskussion: Steigende Energiekosten – Was kann ich tun?

Der Ortsverband der Ickinger Grünen lädt ein zum Vortrag „Steigende Energiekosten – Was kann ich tun?“ am 2. März 2023 um 19:30 Uhr in Dorfen in der LandWirtschaft „Beim [...]

Mehr

Stammtisch im Rittergütl (Stüberl)

Wir freuen uns auf den Austausch. Wie immer sind alle Interessierten herzlich wilkommen. 

Mehr